Medien - Design


Technik Filmabtastung, Filmüberspielung:

Wir überspielen und digitalisieren Super8-, Normal8- und 16mm Filme in höchstmöglicher Qualität, mit einem professionellen "optischen" Verfahren:
Hierbei werden herkömmliche Filmprojektoren verwendet. Bei diesen wurden die optischen Elemente so verändert, dass das hinterleuchtete Bild von einer speziellen Filmabtastkamera direkt, ohne Mattscheibe oder Spiegel, aufgenommen werden kann.
Mit diesem professionellen System können, durch Umschalten des Strahlengangs, Filme von verschiedenen Projektoren (z.B. S8, N8, 16 mm) aufgenommen werden (Multiplexer).

Die Parameter der Video- und Audiosignale werden laufend kontrolliert.

Die Resultate sind:

Im Gegensatz dazu steht eine andere, amateurhafte Methode des "optischen" Verfahrens. Diese wird von vielen Mitbewerbern verwendet. Dabei wird das projizierte Bild mittels einer Videokamera über einen Umlenkspiegel von einer Mattscheibe oder Leinwand abgefilmt. Diese Kameras können die vom Film erzeugten Farben nicht richtig darstellen, da sie nicht für diese Anwendung entwickelt wurden. Die Darstellung der Filmfarben ist grundsätzlich anders als die natürlichen Farben im Sonnen- oder Kunstlicht.

Die Folge sind:

Sehen Sie sich  die Unterschiede in unserem Video-Vergleich an!

Zur eigenen Nachbearbeitung überspielen wir auch auf digitale Videosysteme DV, digital8 oder auf eine externe Festplatte in jeden gewünschten Codec (Kompression). Wir empfehlen den Microsoft DV AVI Codec.

PDF Preisliste

PDF Laufzeiten von Filmspulen

Sie haben noch Fragen, Sie benötigen noch weitere Informationen?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder rufen Sie unsere Hotline 06071 - 607 80 07 an!

zurück